• 2019_FussballAktive.jpg
  • Slider_Logo2019.png
  • Slider_Jubi.png
  • Meister_2019.jpg
  • Baskets_2019.jpg
  • 2019_Turnen_NeueShirts.JPG
  • 2018_Meister.JPG
  • 2019_E-Jugend_Meister.jpg
  • 2018_BaWueMS.jpg

Positive Resonanz auch beim Mixed-Turnier 2019

Teilnehmer beim Mixed-Turnier 2019

Am Wochenende vom 6. bis 8. September fand in Blaufelden wieder das traditionelle Tennis-Mixedturnier Ü70 statt, übrigens schon zum 15. mal. Als willkommene Abwechslung zu den Rundenspielen sind hier die Leistungsklassenpunkte außen vor. Jedes gemischte Doppel muss mindestens 70 Jahre aufweisen.

Erstmals wurde das Turnier von Beginn an in zwei Gruppen aufgeteilt: die „Stars“ und die „Sternchen“. Dementsprechend kamen von Beginn an knappe Spiele zustande. Bei den „Sternchen“ setzten sich im Halbfinale Anja Leyh und Hartmut Hildner gegen das Doppel Erika Bocksrocker mit Sven Leidig durch. Im zweiten Halbfinale Denise/ Marco Pröger gegen Heike und Gerd Köber. Den Platz 1 in dieser Gruppe sicherte sich dann das Kirchberger Doppel Denise und Marco Pröger.

Bei den „Stars“ wurde eventuell das meiste Pulver bereits in den Halbfinals verschossen. In äußerst spannenden und hochklassigen Spielen behielten die Doppel Meike Hildner/ Rudi Hütter (gegen Britta Klesatschke/ Bernd Hanselmann und Julia Kochendörfer/ Bernhard Benz (gegen Daniela Hohenstein-Röck/ Oli Klesatschke) die Oberhand. Im Finale schien das Doppel Julia Kochendörfer (Blaufelden)/ Bernhard Benz (Niederstetten) etwas mehr Kraftreserven zu haben. Mit 7:5 setzten sie sich gegen Meike Hildner und Rudi Hütter (beide Blaufelden) durch.

Wegen der durchweg positiven Resonanz war die Tennisabteilung des TSV Blaufelden trotz sinkender Teilnehmerzahl (16 Doppel) sehr zufrieden mit der Veranstaltung und wird alles daransetzen, nächstes Jahr die Teilnehmerzahl wieder nach oben zu bringen.

Spielpläne und Turtnierinfos zum Mixed Ü70 2019

Hier die Gruppeneinteilung, Spielpläne und Turnierinfos zu unserem diesjährigen Mixed Ü70 Turnier:

Gruppenplan "Stars" Gruppenplan "Sternchen"
Zeitplan Turnierinfos

 

Mixed-Turnier Ü70 2019

Mixed-Turnier Ü70 2019

Bald ist es wieder soweit: das Tennis-Doppelturnier Mixed Ü70 steht an. Nach der langen Verbandsrunde hoffentlich eine willkommene Abwechslung.

Fast schon beängstigt stellen wir fest, dass immer weniger Nachbarschaftsturniere stattfinden und hoffen darauf, dass wir das Mixed Ü70 aufrechterhalten können. Das hängt im Wesentlichen von genügend Teilnehmern ab. Bisher war das Turnier immer recht gut besucht. Und damit das so bleibt, bitten alle Tennisbegeisterten, sich anzumelden. Je bunter das Teilnehmerfeld, desto interessanter wird‘s!

Dieses Mal werden wir nicht erst nach der Gruppenphase in Haupt- und Nebenrunde teilen, sondern gleich in zwei Gruppen aufteilen. Damit es von Anfang an spannend wird.

Auf viele Anmeldungen freut sich

Die Tennisabteilung des TSV 1864 Blaufelden e.V.

Sommerrunde 2019 endet mit 3 Siegen

Mit drei Siegen und drei Niederlagen beendeten die Mannschaften der Tennisabteilung am vergangenen Wochenende die Sommersaison. Für die Damen 40 heißt es Abschied nehmen aus der Bezirksoberliga – aber ohne Wehmut, denn sie können mit erhobenen Hauptes auf viele gute Matches zurückblicken. Ansonsten haben alle anderen Teams den Klassenerhalt geschafft - die Damen 1 und Herren 30 jeweils als Vizemeister. Im August geht es dann mit den (40er) Mixed-Begegnungen weiter. Auch wenn die Sommerrunde soweit zu Ende gegangen ist, sind wir noch mitten in der Freiluftsaison und können weiter die gelbe Filzkugel schlagen und bei der Bewirtung noch viele schöne Sommerabende zusammen verbringen. Die Zeit kann auch genutzt werden, dass sich erste Paarungen für das Mixed–Turnier (06.09.-08.09.) finden und gemeinsam Spielpraxis sammeln.

Zum Abschluss ein kleiner Überblick über das Abschneiden der Mannschaften:

  • Herren 55 (4er Mannschaft, Bezirksstaffel) Rang 4 von 7
  • Herren 50 (6er Mannschaft, Bezirksliga) Rang 4 von 6
  • Herren 30 (4er Mannschaft, Staffelliga) Rang 2 von 5
  • Herren 1 (4er Mannschaft, Kreisstaffel) Rang 3 von 6
  • Damen 40 (6er Mannschaft, Bezirksoberliga) Rang 6 von 6
  • Damen 1 (6er Mannschaft, Bezirksklasse 1) Rang 2 von 5

- Spieltermine 2019 -

- Spielberichte 2019 -

 

Ausgeglichene Bilanz am vorletzten Spieltag 2019

Eine ausgeglichene Bilanz ist das Ergebnis der beiden Spieltage am vergangenen Wochenende, bei denen es aufgrund der drei Derbys besonders spannend zuging. Erfreulicherweise gingen zwei der Derbys (gegen Hengstfeld und Satteldorf) jeweils auf das Blaufelder Konto, während die Herren 1 den Punkt in Roßfeld zurücklassen mussten. Weite Auswärtsspiele hatten die Herren 30 und Damen 40 und konnten die Heimreise leider nur mit einer jeweils deutlichen Niederlage im Gepäck antreten.

Am kommenden Wochenende stehen bereits die letzten Saisonspiele an – dann ist die Sommerrunde schon wieder vorbei. Besonders spannend wird es nochmal bei den Herren 30. Hier stoßen der Tabellenletzte – und vorletzte aufeinander mit einem identischen Verhältnis von: 1:2 Gesamtsiegen und 6:12 Matchgewinne. Der Sieg entscheidet somit über den Klassenerhalt.

- Spieltermine 2019 -

- Spielberichte 2019 -

Siege und Niederlagen am vergangenen Wochenende

Alle Ergebnisvariationen waren am vergangenen Spielwochenende vertreten. Zum Teil deutliche Siege, aber auch deutliche Niederlagen, sowie knappe Siege wie auch knappe Niederlagen … Spannung pur auf dem routen Court! Die Herren 50 und Damen 40 spielten insgesamt acht Matchtiebreaks, wovon leider fünf an den Gegner gegangen sind – teilweise mit nur zwei Punkten Unterschied. Besonders die Herrenmannschaften (Herren 50 und Herren 1) lieferten den Zuschauern Zuhause einen echten Krimi – einmal mit und einmal ohne Happy End.

- Spieltermine 2019 -

- Spielberichte 2019 -

Kein siegreiches Wochenende für die Tennisabteilung

Von fünf Begegnungen konnten leider nur die Herren 1 die Blaufelder Flagge hochhalten, während sich die anderen Mannschaften dem Gegner beugen mussten.

Bei tropischen Temperaturen kämpften sich alle Spieler/ innen durch die Matches und trotz hoher UV-Werte gab es zum Glück keine Hitzeopfer auf den Plätzen zu verzeichnen.

Damit sich die Anstrengung am Ende gelohnt hätte, wäre das ein oder andere Pünktchen noch schön gewesen – aber so ist der Sport. Hoffen wir bei den nächsten Begegnungen am kommenden Wochenende auf spielerfreundlicheres Wetter und den ein oder anderen Sieg für Blaufelden.

- Spieltermine 2019 -

- Spielberichte 2019 -

Werde Mitglied beim TSV

Mitglied werden!

150 Jahre TSV 1864 Blaufelden e.V.

150 Jahre TSV Blaufelden

WIR-Heft

WIR Heft

Main Menu

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.