• Slider_Jubi.png
  • Meister_2019.jpg
  • 2018_BaWueMS.jpg
  • 2019_Turnen_NeueShirts.JPG
  • Slider_Logo2019.png
  • 2021_FussballAktive.jpg
  • Baskets_2019.jpg
  • 2018_Meister.JPG
  • 2019_E-Jugend_Meister.jpg

Spenden für den Sportheimanbau

Blaufelder Jugendtrainer wurden vom Bundesligisten geschult

BMG Online Schulung

Auf dem Laptop ist Ralf Inderdohnen zu sehen, der mittels Videokonferenz ins Haus Bach zugeschaltet war. Das Foto entstand nach einem Online-Training vom Sohn Luke.

Groß war kürzlich die Überraschung beim TSV Blaufelden als vom Kooperationspartner Borussia Mönchengladbach eine Einladung zu einer Online-Trainer-Schulung ins Haus flatterte. Der Projektmanager der Fohlen Fußballschule Ralf Inderdohnen hatte dazu per E-Mail über seinen TSV-Ansprechpartner, den 3. Vorsitzenden Matthias Bach, eingeladen. Denn egal ob Bundesligist oder Kreisligist, jeder sucht momentan nach Möglichkeiten, den sportlichen Betrieb trotz Pandemiegeschehen aufrecht zu erhalten. Und da sind Online-Angebote leider zurzeit die einzige Möglichkeit. Es ist schon mehr als bemerkenswert, dass in dieser für alle schwierigen Situation der große Bundesligist aus Nordrhein-Westfalen auch seinen kleinen Kreisliga-Partner aus Baden-Württemberg nicht vergisst. Nicht umsonst wurde Borussia Mönchengladbach im Jahr 2019 schon zum 7. Mal in Folge zum familienfreundlichsten Verein ausgezeichnet. Für die TSV-Trainer/innen ist dies natürlich eine super Sache, da sie von den bisher erarbeiteten Trainingsinhalten des Nachwuchsleistungszentrums profitieren können. Die Resonanz darauf war großartig. Zwölf Blaufelder Trainer/innen meldeten sich zu den verschiedenen Online-Schulungen an, die als Videokonferenzen stattfanden. Für jede Altersgruppe der Jugendmannschaften wurde eine entsprechende Trainerschulung angeboten. Den Auftakt für die D- und C-Jugend machte der NLZ-Trainer Jimmy Lucassen, der die U13 von Borussia Mönchengladbach trainiert. Die zweite Videokonferenz für die G-, F- und E-Jugend wurde von Yannik Ebert, dem Co-Trainer der U10 abgehalten. Und für die B- und A-Junioren war der U10-Trainer Timo Macvan am Start, der sogar schon einmal in Blaufelden beim Fußballcamp dabei war. Alle Webinare sind gleich aufgebaut. Es geht immer um die Inhalte Kognition, Technik sowie Athletik-Training mit Bewegungsschule und Koordination. Die Übungen sind an das entsprechende Alter angepasst. Als Trainingsmaterial genügen 2 Tennisbälle, ein Fußball und 4 Hütchen oder alternativ Socken. Es ist schon sehr beeindruckend, was man auf 2 x 2 Meter alles mit Ball im Haus trainieren kann. In Nachgang erhielten die Teilnehmer per E-Mail einen Link zugesandt, mit dem sie über eine Cloud auf die Trainingsunterlagen zugreifen können. Das tolle für den Verein aus dem Altkreis ist: Das Ganze soll keine einmalige Sache bleiben, sondern ein regelmäßiges Angebot des Bundesligisten für seine Partnervereine werden. Nach den Schulungen wollen die TSVler nun ebenfalls in das Online-Training einsteigen, aber hoffen natürlich - wie wahrscheinlich alle - bald wieder auf dem Sportplatz stehen zu können.

Trotz Corona gibt es aber auch gute Nachrichten: Der Fohlen Fußballschule Projektmanager Ralf Inderdohnen und TSV-Vorsitzende Matthias Bach konnten sich schon auf einen Termin für das 5. Fußballcamp des Champions League-Teilnehmer Borussia Mönchengladbach in Blaufelden einigen. Das Jubiläums-Camp findet von Freitag, 10. September bis Sonntag, 12. September statt. Alle fußballbegeisterten Kinder sollten sich dieses Datum gleich vormerken. Pandemiebedingt ist momentan zwar noch keine Anmeldung möglich, aber sobald dies freigeschalten ist, wird es natürlich sofort kommuniziert.

Die Fohlen Fußballschule hatte in der letzten Zeit auch noch ein tolles Angebot für junge Fußballer und zwar konnte man sich kostenlos zu einem Online-Training mit einen NLZ-Trainer anmelden. Der 11-jährige Luke, Sohn von Matthias Bach, hatte das große Glück gleich achtmal mit dem U12 NLZ-Trainer Oliver Schoepp und 11 anderen Teilnehmern des Jahrgangs 2009 trainieren zu dürfen. Das war natürlich eine tolle Erfahrung sowie Herausforderung für den Blaufelder Nachwuchskicker, aber vor allem machte es großen Spaß. Der erfahrene und lizensierte Auswahltrainer führte die Übungen in der 45-minütigen Einheit zuerst vor und gab danach den Kids Tipps und Verbesserungsvorschläge als sie an der Reihe waren.

Werde Mitglied beim TSV

Mitglied werden!

150 Jahre TSV 1864 Blaufelden e.V.

150 Jahre TSV Blaufelden

WIR-Heft

WIR Heft

Main Menu

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.