• Meister_2019.jpg
  • Slider_Jubi.png
  • 2018_Meister.JPG
  • 2022_D-Jugend_Meister.jpg
  • Slider_Logo2019.png
  • 2021_FussballAktive.jpg
  • Baskets_2019.jpg
  • 2019_Turnen_NeueShirts.JPG
  • 2018_BaWueMS.jpg

Spenden für den Sportheimanbau

Spielberichte Damen 2021/2022

18. Spieltag Bezirksliga 2021/2022

11. Juni 2022

SGM Tüngental/ Rieden/ Michelbach-Bilz – SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg (0:1) 0:1

Tore: 0:1 Lisa Hammel (38´)

Am letzten Spieltag der Runde, dem 11.06.2022, waren wir bei dem Zweitplatzierten und diesjährigen Aufsteiger in die Regionenliga SGM Tüngental/ Rieden/ Michelbach-Bilz zu Gast. Wir starteten konzentriert ins Spiel und konnten die Angriffe der Gegner überwiegend gut verteidigen. Auch wenn ein paar starke Abschlüsse aufs Tor kamen, war unsere letzte Frau stets zur Stelle und sorgte dafür, dass die SGM nicht in Führung ging. Wir hatten auch gute Aktionen nach vorne, doch erst in der 38. Minute gelang es Lisa Hammel, nach einem guten Zusammenspiel mit Emily Osswald, den Ball zum 0:1 im Tor unterzubringen. Nach der Halbzeitpause stellten wir einiges um, was auch den Wechsel unserer Torhüterin einschließt. Unbeirrt von der Umstellung spielten wir aber weiter wie in der ersten Halbzeit. Die letzten zwanzig Minuten wurden spannender, die SGM versuchte den Ausgleich zu erzielen und machte mehr Druck. Es gab einige brenzlige Situationen vor unserem Tor, welche jedoch von uns immer noch knapp entschärft werden konnten. Der Leistungsbereitschaft des ganzen Teams ist es zu verdanken, dass wir aus diesem Spiel die drei Punkte mitnehmen konnten.

Nach diesem letzten Spieltag belegen wir mit 27 Punkten aus 16 Spielen (7 Siege, 6 Unentschieden und 3 Niederlagen) den 4. Platz mit 26 zu 17 Toren, einen Punkt hinter dem drittplatzierten TSV Ilshofen und zwei Punkte hinter dem Aufsteiger SGM Tüngental/ Rieden/ Michelbach-Bilz. Wir gratulieren der SGM zum Aufstieg und wünschen viel Erfolg. Der TSV Ilshofen steht auf dem Relegationsplatz, den wir leider mit einem fehlenden Punkt knapp verpasst haben.

Wir bedanken uns bei allen Zuschauern, die uns bei den Spielen so zahlreich unterstützt haben.

17. Spieltag Bezirksliga 2021/2022

21. Mai 2022

SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg – SGM Weikersheim/ Schäftersheim/ Laudenbach (0:1) 1:2

Tore: 0:1 Viola Reiß (16´), 1:1 Lara Hammel (48´), 1:2 Lorena Follner (89´)

Am Samstag, den 21.5.22, war die SGM Weikersheim/ Schäftersheim/ Laudenbach bei uns zu Gast. In der ersten Halbzeit lief es bei uns nicht ganz rund, wir fanden mal wieder nicht in unser Spiel. Wir waren zu inkonsequent und trauten uns zu wenig zu. In der 16. Minute gelang es den Gegnern dann auch noch, mit 1:0 in Führung zu gehen. Nach der zweiten Halbzeit brachte die eingewechselte Lisa Hammel frischen Wind in die Mannschaft. Und schon in der 48. Minute konnte Lara Hammel sich gut nach einem Querpass von ihrer Schwester bei der Abwehr durchsetzen und den Ball an der Torhüterin zum 1:1 vorbeischieben. Wir kämpften uns zurück ins Spiel und gingen in der zweiten Halbzeit deutlich besser an den Ball. Den Gästen machten wir es nicht mehr so leicht und gingen besser in die Zweikämpfe. Fünfzehn Minuten vor Schluss mussten wir leider in Unterzahl weiterspielen, nachdem eine Mitspielerin mit gelb-rot vom Platz gestellt wurde. Wir versuchten das Unentschieden zu halten. Bis kurz vor Schluss sah es so aus, als wenn wir mit einer Punkteteilung aus der Partie gehen würden. Doch es kam anders. Kurz vor Schluss ging die SGM Weikersheim/ Schäftersheim/ Laudenbach mit einem sehr krummen Ding noch in Führung. Wir hätten uns einen Punkt verdient gehabt, aber es sollte nicht sein.

Da wir die nächsten beiden Samstage spielfrei haben, findet unser nächstes Spiel erst wieder am Samstag, den 11.6. statt. Wir spielen gegen den Tabellenzweiten SGM Tüngental/ Rieden/ Michelbach-Bilz. Anpfiff ist um 18:00 Uhr auf dem Sportplatz in Tüngental.

Über zahlreiche Zuschauer, die uns unterstützen, würden wir uns sehr freuen.

 

16. Spieltag Bezirksliga 2021/2022

14. Mai 2022

TSV Ilshofen- SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg (0:0) 1:0

Tore: 1:0 Sophia Lerch (65´)

Am Samstag, den 14.05.22, waren wir beim TSV Ilshofen zu Gast. Unsere Startbedingungen sahen alles andere als gut aus. Wir waren personell geschwächt und zusätzlich spielten wir auf für uns ungewohntem Kunstrasen. Dennoch starteten wir gut in die Partie und ließen uns von unseren Schwächen nichts anmerken. Leider passierte es aber, dass wir nicht bei unserem eigenen Spiel blieben, sondern uns das Spiel der Gastgeber aufzwingen ließen. Wir kämpften trotzdem gut weiter, konnten uns aber nie genug durchsetzen um zum Abschluss zu kommen. Auch in die zweite Halbzeit starteten wir mit Kampfgeist und versuchten unser gewohntes Spiel aufzuziehen. Es sollte uns, wie in der ersten Halbzeit, jedoch nicht gelingen. In der 65. Minute hatten wir dann auch noch das Pech, dass die Gegner einen hohen Ball bei uns im Tor unterbringen konnten. Wir versuchten bis zum Ende des Spiels wenigstens noch einen Punkt mitzunehmen, mussten uns mit diesem unglücklichen Gegentor letzten Endes aber leider geschlagen geben.  

Am Samstag, den 21.05.22., empfangen wir die SGM Weikersheim/ Schäftersheim/ Laudenbach, gegen die wir im Pokal gespielt und leider 1:4 verloren haben, bei uns zuhause. Anpfiff gegen den Tabellenersten ist um 18:00 Uhr.

Über zahlreiche Zuschauer, die uns unterstützen, würden wir uns sehr freuen.

 

12. Spieltag Bezirksliga 2021/2022

08. Mai 2022

SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg – TSV Pfedelbach (0:1) 1:1

Tore: 0:1 Grace Dicks (36´.), 1:1 Lara Hammel (90´.)

Am Sonntag, den 08.05.2022, war der TSV Pfedelbach bei uns zu Gast. Da unsere Sportanlagen an diesem Tag gut ausgelastet waren, mussten wir auf den oberen Platz ausweichen. Der ungewohnt große Platz wirkte sich auch auf unser Spiel aus. Die erste Halbzeit brauchten wir, um uns an die großen Räume zu gewöhnen und das Spiel so breit zu machen. In der 36. Minute gerieten wir dann auch noch in Rückstand, nachdem ein Freistoß des TSV eine freie Mitspielerin traf, die zum 0:1 abschloss. Davon ließen wir uns jedoch nicht beeindrucken und versuchten unsere Chancen nach vorne weiter zu nutzen. Bis zur Halbzeit vergebens. Nach einer eher schwachen ersten Halbzeit unsererseits, versuchten wir in der zweiten Halbzeit einiges auszubessern. Aber auch in der zweiten Halbzeit brachten wir den Ball lange nicht unter. Die Gegner standen in der Abwehr sicher und wir setzten uns nicht konsequent genug durch. Dennoch lief der Ball nach der Halbzeitpause besser durch unsere Reihen als zu Beginn. Und auch unsere Abwehr arbeitete besser zusammen und machte es dem Gegner schwer, aufs Tor abzuschließen. Wir machten vorne mehr Druck, spielten gut zusammen. Trotzdem mussten wir bis zur 90. Minute warten, bis Lara Hammel den langersehnten Ausgleichstreffer erzielte. So konnten wir uns in der letzten Minute noch mit einem 1:1 vom TSV Pfedelbach trennen und einen Punkt ergattern.

Am Samstag, den 14.05., sind wir beim TSV Ilshofen. Gespielt wird auf dem Kunstrasen, Anpfiff ist um 18:00 Uhr.

Über zahlreiche Zuschauer, die uns unterstützen, würden wir uns sehr freuen.

Es spielten: Lara Hammel, Alena Hammel, Hannah Dobrautz, Xenia Ent, Lena Scholl, Lena Winterhalder, Alina Kurzay, Lea Hermann (Romina Ströbel 35.´), Selina Kett, Lisa Hammel, Emily Osswald

 

15. Spieltag Bezirksliga 2021/2022

30. April 2022

SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg - SGM TSV Neuenstein 2/ TSV Kupferzell 2 (0:0) 2:0

Tore: 1:0 Lara Hammel (47´.), 2:0 Alina Kurzay (76´.)

Am Samstag, den 30.4.22, empfingen wir die SGM TSV Neuenstein 2/ TSV Kupferzell 2 bei uns zuhause. Zu Beginn hatten wir Startschwierigkeiten, den überraschend offensiven Gegner unter Kontrolle zu kriegen. Wir kamen aber immer besser ins Spiel und hatten die ein oder andere Chance, die jedoch nicht verwertet wurde. Somit ergaben sich in der ersten Halbzeit kaum nennenswerte Aktionen, da es bis dahin ein recht ausgeglichenes Spiel war. Mit Beginn der zweiten Halbzeit wechselten wir unseren Torwart Lara Hammel an die Sturmspitze und es dauerte nicht lange bis diese den Ball zum 1:0 einschob. Ab diesem Zeitpunkt lief es immer besser, unser Kampfgeist war geweckt, um kein Gegentor zu kassieren damit die drei Punkte in Blaufelden bleiben. Wir versuchten zusätzlich die Führung weiter auszubauen, spielten gut im Team zusammen und nutzten mehr die Schwachstellen der Gäste. In der 76. Minute gelang es Alina Kurzay nach einem Eckball den Ball ins Tor zu köpfen und baute somit unsere Führung weiter aus. Wir hatten nun wesentlich mehr Angriffe nach vorne, dennoch blieb es beim 2:0 mit dem Schlusspfiff.

Unser nächstes Spiel ist das Nachholspiel gegen den TSV Pfedelbach. Dieses findet am Sonntag, 8.5.22, um 11:00 Uhr auf heimischer Anlage statt.

Über zahlreiche Zuschauer, die uns unterstützen, würden wir uns sehr freuen.

Es spielten: Lara Hammel (Fabienne Schneider 45´.), Hannah Dobrautz, Alena Hammel (Romina Ströbel 68´.), Xenia Ent, Lena Scholl, Lena Winterhalder, Selina Kett (Sara Ziegelbauer 71´.), Lea Hermann, Alina Kurzay, Lisa Hammel, Emily Osswald (Esra Özkök 86´.)

 

Bezirkspokalhalbfinale

28. April 2022

SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg - SGM Weikersheim/ Schäftersheim/ Laudenbach (1:3) 1:4

Tore: 1:0 Lisa Hammel (14´.), 1:1 Viola Reiß (16´.), 1:2 Jennifer Schmitt (42´.), 1:3 Lorena Follner (44´.), 1:4 Alina Knopf (58´.)

Am Donnerstag, den 28.4.22, war für das Halbfinale des Bezirkspokals die SGM Weikersheim/ Schäftersheim/ Laudenbach bei uns zu Gast, welche sich in der Bezirksliga am letzten Samstag bereits frühzeitig die Meisterschaft erkämpft hat. Vor diesem Hintergrund wussten wir, dass es keine einfache Aufgabe für uns werden wird. Wir sind dennoch mit Optimismus und Kampfgeist in die Partie gegangen. Zur Feier des Tages gab es einen Grillstand und eine Musikanlage inklusive Stadionsprecher, um die Stimmung der zahlreich erschienenen Zuschauer anzukurbeln. Ein großer Dank nochmal an alle Helfer. Vielen Dank auch an die Zuschauer, die uns unterstützt haben.

Angeheizt durch die Stimmung starteten wir gut in die Partie und konnten in der 14. Minute durch einen sehenswerten Freistoßtreffer durch Lisa Hammel in Führung gehen. Die Führung konnten wir jedoch nur kurz genießen, denn 2 Minuten später erzielte die SGM ebenfalls durch einen Freistoß den Ausgleichstreffer. Wir ließen uns davon aber nicht unterkriegen und versuchten den starken Sturm der Gegner, die bis zu diesem Zeitpunkt schon öfter versucht haben an unserer Abwehrkette vorbeizukommen, in den Griff zu kriegen. Bis zur 42. Minute gelang uns das auch mit einer starken kämpferischen Leistung sehr gut, bis die SGM es leider schaffte einen hohen Ball bei uns im Tor unterzubringen. Kurz vor der Halbzeitpause kassierten wir das 1:3. In der zweiten Halbzeit taten wir uns immer schwerer die stark aufspielenden Weikersheimer in Schach zu halten. Wir stemmten alles dagegen was wir hatten, schmissen uns in jeden Zweikampf. Doch leider war es nicht genug. Aufgrund eines Abwehrfehlers bekamen wir noch das 1:4 in der 58. Minute. In der Schlussphase drängten wir weiter auf den Anschlusstreffer, was jedoch leider vergebens war. Dennoch haben wir gezeigt, dass der Wille und die Einsatzbereitschaft der Mannschaft da waren. Wir haben uns als Team, trotz der am Ende verdienten, wenn auch etwas zu hohen 1:4 Niederlage, sehr gut präsentiert.

Glückwunsch an die SGM Weikersheim/ Schäftersheim/ Laudenbach, die nun im Finale steht und dort auf die SGM TSV Crailsheim 2/ VFB Jagstheim 2 treffen wird.

Morgen Abend, Sa. 30.4.22, geht es mit unserem nächsten Rundenspiel weiter, bei dem die SGM TSV Neuenstein 2/ TSV Kupferzell 2 bei uns zu Gast ist. Anpfiff ist um 18 Uhr.

Über zahlreiche Zuschauer, die uns unterstützen, würden wir uns sehr freuen.

 

14. Spieltag Bezirksliga 2021/2022

23. April 2022

SV Onolzheim - SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg (0:1) 1:1

Tore: 0:1 Emily Osswald (35´.), 1:1 Lucie Friedrich (66´.)

Am Samstag, den 23.04.22, waren wir zu Gast beim SV Onolzheim. Wir hatten das Spiel sofort im Griff und erarbeiteten uns bereits in den ersten Minuten einige gute Chancen, die wir jedoch nicht genutzt haben. Erst nach 35 Minuten konnte Emily Osswald das 0:1 erzielen, die den Ball nach einem Querpass von Lara Hammel nur noch ins Tor schieben musste. Generell lief an dem Tag wenig bei uns zusammen. Wir haben den Platz nicht ausgenutzt und die Schwächen der Gegner konnten wir nicht bestrafen. Die Chancenverwertung ließ mehr als zu wünschen übrig. Nach der Halbzeit versuchten wir, die Führung weiter auszubauen, wofür wir uns jedoch auch zu wenig beim Gegner durchsetzten. Im Gegenteil, die Gegner schafften es leider, nach einem Eckball in der 66. Minute zum 1:1 auszugleichen. Danach gelang es uns leider nicht mehr, den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen, sodass wir uns mit einem Unentschieden zufriedengeben mussten.

Unser nächstes Spiel wird das Pokalhalbfinale gegen den Tabellenersten, die SGM Weikersheim/ Schäftersheim/ Laudenbach, sein. Das Spiel findet auf heimischer Anlage am Donnerstag, den 28.04.22, um 19.30 Uhr statt.

Am Samstag, den 30.04.22 findet dann unser nächstes Rundenspiel gegen die SGM TSV Neuenstein 2/ TSV Kupferzell 2 statt. Wir spielen wieder zuhause, Anpfiff ist hier um 18:00 Uhr.

Über zahlreiche Zuschauer, die uns bei den Spielen unterstützen, würden wir uns sehr freuen.

 

12. Spieltag Bezirksliga 2021/2022

21. April 2022

SGM Tiefenbach/ Satteldorf 2 - SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg (1:0) 1:2

Tore: 1:0 Julia Löffelhardt (39´.), 1:1 Xenia Ent (85´.), 1:2 Lara Hammel (90´.)

Am Donnerstag, den 21.4.22, hatten wir unser Nachholspiel gegen die SGM Tiefenbach/ Satteldorf 2.
Es war von Beginn an ein ausgeglichenes Spiel, bei dem es kaum Torschüsse auf beiden Seiten gab. Die erste richtige Torchance hatte die SGM Tiefenbach/ Satteldorf 2 in der 39. Minute, nutzte diese auch gleich und markierte damit das 1:0. Auch in der zweiten Halbzeit gelang beiden Mannschaften nicht viel nach vorne. Nach mehrfach schön geschlagenen Eckbällen von Geburtstagskind Lisa Hammel gelang uns in der 85. Minute dann endlich der Ausgleichstreffer durch Xenia Ent. In der 90. Minute schoss Lara Hammel dann noch den glücklichen Siegtreffer zum 1:2, nachdem sie sich gut in der Abwehr und beim Torwart durchsetzen konnte. Mit dieser starken Teamleistung haben wir es am Ende doch noch geschafft, die drei Punkte mit nach Hause zu nehmen.

 

Nach unserer längeren Spielpause geht es direkt sportlich wieder los.

Am Donnerstag, den 21.4.22, steht unser Nachholspiel gegen die SGM Tiefenbach/Satteldorf 2 an, welches am 26.3. kurzfristig abgesagt werden musste. Anpfiff ist um 19.30 Uhr auf dem Sportplatz in Satteldorf.

Und direkt zwei Tage später am Samstag, den 23.4.22, sind wir bei dem SV Onolzheim zu Gast. Anpfiff ist um 18 Uhr.

Über Zuschauer, die uns unterstützen, würden wir uns sehr freuen.

 

Wegen des Wetters musste letzte Woche Samstag unser Spiel gegen den TSV Pfedelbach abgesagt werden. Hierfür wird es, wie auch für das abgesagte Spiel gegen die SGM Tiefenbach/ Satteldorf 2 in der Woche davor am 26.03., einen Nachholtermin geben.

Da wir diese Woche spielfrei haben und nächste Woche Ostern ist, haben wir nun eine längere Spielpause.

Allerdings steht der Nachholtermin gegen die SGM Tiefenbach/ Satteldorf 2 mittlerweile fest und wird gleichzeitig unser nächstes Spiel sein.

Am Donnerstag, den 21.4., treffen wir auf die SGM Tiefenbach/ Satteldorf 2 um 19.30 Uhr auf dem Sportplatz in Satteldorf.

Über zahlreiche Zuschauer, die uns unterstützen, würden wir uns sehr freuen.

 

Unser Spiel am vergangenen Samstag gegen die SGM Tiefenbach/ Satteldorf 2 musste leider spontan abgesagt werden und wird an einem neuen Termin nachgeholt.

Am Samstag, den 02.04., spielen wir zuhause gegen den TSV Pfedelbach. Anpfiff ist um 18:00 Uhr.

Über zahlreiche Zuschauer, die uns unterstützen, würden wir uns sehr freuen.

 

10. Spieltag Bezirksliga 2021/2022

19. März 2022

SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg – SC Amrichshausen (2:1) 3:2

Tore: 1:0 Lara Hammel (5.´), 1:1 Sandra Haag (25.´), 2:1 Alina Kurzay (44.´), 3:1 Lara Hammel (86.´), 3:2 Sarah Maurer (88.´)

Am Samstag, den 19.03. war der SC Amrichshausen für unser erstes Spiel der Rückrunde bei uns zu Gast. Durch die 2:1 Niederlage im verschobenen letzten Vorrundenspiel gegen die SGM Weikersheim am 26.02 konnte der SC sich in der Tabelle an uns vorbeischieben, weshalb ein Sieg sehr wichtig für uns war. Die Weichen für den Sieg konnten wir ziemlich früh im Spiel schon stellen. In der 5. Minute konnte Lisa Hammel den Ball zu ihrer Schwester Lara durchstecken, die den Ball dann im Tor unterbrachte. Das Spiel ging hektisch weiter, der SC drängte auf den Ausgleich. Es gab viele kleine Fouls auf beiden Seiten, sodass kein richtiger Spielfluss zustande kommen konnte. In der 25. Minute gelang es Amrichshausen dann, den Ausgleich zu erzielen. Ab hier hatten wir schon zwei Verletzte, sodass wir keine Auswechselmöglichkeiten mehr hatten und uns etwas umstrukturieren mussten. Kurz vor der Halbzeitpause gelang es Alina Kurzay dann noch, einen schön geschlagenen Eckball im Tor unterzubringen. Mit der knappen Führung starteten wir in die zweite Halbzeit und waren sofort hellwach. Wir hatten eine Chance nach der anderen, dennoch gelang es uns nicht die Führung weiter auszubauen. Wie schon in der ersten Halbzeit gab es einige Freistöße, die wir leider auch nicht nutzen konnten. Ein, aufgrund von Abseits, nicht gewertetes Tor, kam dann auch noch hinzu. Bis zur 86. Minute dauerte es, bis Lara wieder mal einen Weg durch die Abwehrkette fand und der Ball endlich im Tor landete. Zwei Minuten später machte es Amrichshausen jedoch nochmal spannend, indem sie auf 3:2 verkürzen konnten. Das Ergebnis musste dann noch verwaltet werden, was uns auch gelang. Somit endete das Spiel mit einem 3:2 Sieg und wir konnten endlich mal wieder 3 Punkte einfahren.

Am Samstag, den 26.03.2022 sind wir zu Gast bei der SGM Tiefenbach/Satteldorf 2. Anpfiff ist diese mal schon um 16:30 Uhr.

Über Zuschauer, die uns unterstützen, würden wir uns freuen.

Es spielten: Lea Erdmann, Sophia Protzer (Nicole Tripps 25.´), Lea Hermann, Xenia Ent, Hannah Dobrautz, Emily Osswald, Alina Kurzay, Lena Winterhalder (Alena Hammel 4.´), Lisa Hammel, Selina Kett, Lara Hammel

 

SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg - SpG Dittwar/ Tauberbischofsheim (2:2) 4:4

Tore: 1:0 Emily Osswald (4.´), 1:1 Laura Hartnagel (11.´), 1:2 Sarah Kilian (15.´), 2:2 Lisa Hammel (45.´), 2:3 Xenia Ent (64.´ ET), 3:3 Lisa Hammel (73.´), 4:3 Lara Hammel (75.´), 4:4 Nele Schmitt (81.´)

Am Samstag, den 12.3. fand unser Testspiel gegen die SpG statt. Da wir noch nie gegen die SpG Dittwar/ Tauberbischofsheim gespielt hatten, waren wir gespannt was auf uns zukommen würde. Die ersten Minuten waren ausgeglichen, wir waren motiviert und spielten gut zusammen, auch die Gegner waren präsent und hatten wie wir die ein oder andere Chance aufs Tor abzuschließen. In der 4. Minute gelang es Lara Hammel dann aber, sich gut gegen den Torwart durchzusetzen, sodass Emily Osswald den Ball nur noch ins Tor schieben musste. Die Gegner ließen jedoch nicht locker und konnten leider innerhalb von vier Minuten zwei Tore zum 1:2 erzielen. Danach verloren wir ein wenig die Konzentration und gingen nicht mehr gut in die Zweikämpfe. In der 45. Minute nutzte Lisa Hammel dann noch die Chance, mit einem schön geschlagenen Freistoß den Ausgleich zu erzielen. Nach der Halbzeit war es dann leider wieder die SpG die 2:3 in Führung ging, allerdings nach einem unglücklichen Eigentor von uns. Davon ließen wir uns aber nicht unterkriegen und schafften es, in der 73. Minute durch einen Weitschuss und in der 75. Minute durch ein schönes Zusammenspiel unserer Stürmer den Spielstand auf 4:3 zu drehen. Es gelang uns jedoch nicht die Führung bis zum Schlusspfiff zu halten, da die Gegner sich in der 81. Minute noch einmal durchsetzen und zum 4:4 ausgleichen konnten.

Unser erstes Spiel der Rückrunde findet am Samstag, den 19.03. um 17:00 Uhr statt. Auf heimischer Anlage empfangen wir den SC Amrichshausen.

Über zahlreiche Zuschauer, die uns unterstützen, würden wir uns sehr freuen.

Es spielten: Fabienne Schneider, Sophia Protzer (Alena Hammel 56.´), Lea Hermann, Xenia Ent, Hannah Dobrautz, Emily Osswald, Alina Kurzay, Lisa Hammel, Romina Ströbel (Janina Bach 65.´), Selina Kett (Nicole Tripps 73.´), Lara Hammel

 

Unser Testspiel vergangenen Sonntag musste leider kurzfristig abgesagt werden.

Am Samstag, den 12.03., steht das nächste Testspiel gegen die SpG Dittwar/ Tauberbischofsheim auf dem Plan. Wir spielen um 17:00 Uhr auf heimischer Anlage.

Über zahlreiche Zuschauer, die uns unterstützen, würden wir uns sehr freuen.

 

8. Spieltag Bezirksliga 2021/2022

26. Februar 2022

SGM Weikersheim/ Schäftersheim/ Laudenbach - SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg (1:0) 2:1

Am 26.02.22 sind wir im Nachholspiel gegen den Tabellenersten angetreten. Wir haben gut angefangen, indem wir körperlich und verbal präsent waren und den Gegnern keine Chance gegeben haben aufs Tor abzuschließen. In der 16. Minute gelang es der SGM dann allerdings mit einem Weitschuss in Führung zu gehen. Wir kämpften jedoch weiter und ließen uns nicht unterkriegen. Nach der Halbzeitpause spielten wir mit größerem Druck, motiviert, um noch den Ausgleich zu erzielen. Obwohl wir in der zweiten Halbzeit die Mannschaft waren, die mehr Torchancen hatte, gelang es uns nicht den Ball im Tor unterzubringen. Eine Unaufmerksamkeit unsererseits sorgte dann auch noch dafür, dass Weikersheim die Führung weiter ausbauen konnte. Trotzdem ließen wir nicht locker und spielten stark weiter, sodass es uns in der 82. Minute dann endlich gelang, nach einem guten Zusammenspiel der Stürmer den Anschlusstreffer zum 2:1 zu erzielen. Für den Ausgleich hat es dann leider nicht mehr gereicht, dennoch war es insgesamt eine starke Leistung unserer Mannschaft.

Am Sonntag, den 6.3.22, haben wir ein Testspiel gegen den Sportverein Heilbronn am Leinbach. Anpfiff ist um 11 Uhr auf heimischer Anlage.

Über zahlreiche Zuschauer, die uns unterstützen, würden wir uns sehr freuen.

Es spielten: Fabienne Schneider, Sophia Protzer, Lea Hermann, Lena Scholl, Hannah Dobrautz (Alena Hammel `70.), Emily Osswald (Romina Ströbel `70.), Alina Kurzay, Lena Winterhalder, Lisa Hammel, Selina Kett (Nicole Tripps `79.), Lara Hammel

 

Vorschau 2022

Nach sechswöchiger Wintervorbereitung geht es für uns auch wieder los. Am Samstag, den 26.02.22, steht das Nachholspiel gegen die SGM Weikersheim/Schäftersheim/Laudenbach auf dem Plan. Anpfiff ist um 18 Uhr in Weikersheim.

Über zahlreiche Zuschauer, die uns unterstützen, würden wir uns sehr freuen.

Eure Damenmannschaft der SGM Blaufelden

 

9. Spieltag Bezirksliga 2021/2022

13. November 2021

SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg – SGM Tüngental/ Rieden/ Michelbach-Bilz (1:0) 2:2

Tore: 1:0 Alina Kurzay (37.´), 1:1 Julia Moser (48.´), 1:2 Jasmin Pilz (83.´), 2:2 Linda Stutz (90´. ET)

Am Samstag, 13.11., war die SGM bei uns zu Gast. In der ersten halben Stunde passierte nichts Erwähnenswertes, außer einem Pfostentreffer der Gegner, ansonsten war die Partie ausgeglichen. In der 37. Minute war es dann Alina Kurzay, die uns nach einem schön geschlagenen Eckball von Lisa Hammel mit einem Kopfballtor in Führung brachte. Das 1:0 war gleichzeitig auch der Halbzeitstand. In der zweiten Hälfte waren wir unkonzentrierter und kamen nicht so gut ins Spiel wie die Gegner. Diese nutzten ihre Chance und glichen in der 48. Minute zum 1:1 aus. Nach dem Ausgleich passierte lange Zeit nicht viel, beide Seiten versuchten den Führungstreffer zu erzielen. Schließlich gelang es den Gegnern in der 83. Minute das Spiel zu drehen und gingen mit 1:2 in Führung, indem sie den Ball nach einem Eckball im Tor unterbrachten. Kurz vor dem Schlusspfiff gelang es uns dann, nach einem schönen Passspiel noch ein Unentschieden herauszuholen.

Am Samstag, 20.11.21, um 18 Uhr findet unser Nachholspiel gegen die SGM Weikersheim/ Schäftersheim/ Laudenbach in Weikersheim statt.

Über Zuschauer, die uns unterstützen, würden wir uns freuen.

 

7. Spieltag Bezirksliga 2021/2022

30. Oktober 2021

SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg – TSV Ilshofen (0:0) 0:0

Am Samstag war der TSV Ilshofen bei uns zu Gast. In der ersten Halbzeit hatten wir Schwierigkeiten in ein gutes Spiel zu finden. Trotzdem hatten wir ein paar gute Torabschlüsse, die aber leider nur den Weg an die Latte und den Pfosten fanden. Bis zur Pause passierte nicht mehr viel. Nach einer recht ereignislosen ersten Hälfte passierte auch in der zweiten Hälfte nicht viel. Wir waren mit dem Kopf nicht ganz bei der Sache und brachten den Ball einfach nicht beim TSV im Tor unter, sodass es am Ende nur für ein Unentschieden gereicht hat.

Unser nächstes Spiel findet am Samstag, 6.11.21, um 18 Uhr in Weikersheim gegen die SGM Weikersheim/ Schäftersheim/ Laudenbach statt.

Über Zuschauer, die uns unterstützen, würden wir uns sehr freuen.

 

6. Spieltag Bezirksliga 2021/2022

23. Oktober 2021

SGM TSV Neuenstein 2/ TSV Kupferzell 2 - SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg (0:1) 1:1

Tore: 0:1 Alina Kurzay (44.`), 1:1 Agnes Szalai-Cserenkone (90.`FE)

Am Samstag, den 23.10., sind wir bei den Tabellenletzten zu Gast gewesen.  Von Anfang an waren die Gegner sehr präsent und haben uns wenig Spielraum gelassen. Dennoch hatten wir in der ersten Hälfte gute Gelegenheiten und einige Eckbälle, um aufs Tor abzuschließen. Wir brauchten jedoch bis zur 44. Minute, um den Führungstreffer zu erzielen. Nach einer schönen Kombination von Lisa Hammel und Emily Osswald konnte der Ball Alina Kurzay zugesteckt werden die den Ball im Tor unterbrachte. Nach der Halbzeit versuchten wir kein Gegentor zu kassieren und die Führung weiter auszubauen. Einen gut geschlagenen Freistoß von Lisa Hammel konnte die Torhüterin nur abprallen lassen, den Romina Ströbel im Nachschuss verwandelte. Allerdings wurde dies wegen abseits nicht gewertet. Im weiteren Spielverlauf gerieten wir immer mehr unter Druck. In der letzten Minute bekamen die Gegner unglücklicherweise einen fraglichen Elfmeter, der im Nachschuss versenkt werden konnte.

Nach 5 Spielen stehen wir aktuell mit 11 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz, vier Punkte hinter dem Tabellenführer SGM Weikersheim/Schäftersheim/Laudenbach.

Unser nächstes Spiel findet an der Metzelsuppe samstags, den 30.10.21, schon um 16 Uhr gegen den TSV Ilshofen auf heimischer Anlage statt.

Über Zuschauer, die uns unterstützen, würden wir uns sehr freuen.

 

3. Spieltag Bezirksliga 2021/2022

25. September 2021

TSV Pfedelbach - SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg (0:2) 1:2

Tore: 0:1 Alina Kurzay (´10.), 0:2 Lara Hammel (´25.),1:2 Emily Bantel (´75.)

Am Samstag spielten wir gegen den TSV Pfedelbach. Obwohl wir nie auf einem Kunstrasenplatz trainieren, hatten wir von Beginn an keine Schwierigkeiten den Ball zu kontrollieren. Schon nach 10 Minuten konnten wir nach einem schön geschlagenen Freistoß von Lisa Hammel mit 0:1 in Führung gehen, auch wenn es 5 Versuche brauchte, bis Alina Kurzay den Ball im Tor unterbrachte. 15 Minuten später erhöhten wir unsere Führung auf 0:2 durch Lara Hammel, die die Abwehrspielerinnen des TSV stehen ließ und den Ball überlegt einschob.

Nach der Pause spielten wir mit Druck weiter, brachten den Ball aber nicht im Tor unter. So gelang es den Gegnern in der 75. Minute noch, den Anschlusstreffer zu erzielen. In den letzten Minuten wurde es noch einmal spannend, da der TSV nun versuchte auszugleichen. Schlussendlich konnten wir unser Ergebnis aber über die Zeit retten und haben die drei Punkte mit nach Hause genommen.

Unser nächstes Spiel findet am Samstag, 16.10.21, um 18 Uhr auf heimischer Anlage statt. Über Zuschauer, die uns unterstützen, würden wir uns sehr freuen.

 

2. Spieltag Bezirksliga 2021/2022

18. September 2021

SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg - SGM Tiefenbach/ Satteldorf 2 (1:1) 4:1

Tore: 1:0, 4:1 Lara Hammel (´30., ´87.), 1:1 Lara Jakob (´39.), 2:1 Lisa Hammel (´66.), 3:1 Lena Winterhalder (´69.)

Da wir die SGM Tiefenbach/ Satteldorf 2 schon aus dem Pokalspiel kannten, wussten wir, dass es ein Spiel auf Augenhöhe werden wird. Dennoch kamen wir gut ins Spiel und hatten schon in den ersten Spielminuten gute Torchancen, die jedoch nicht verwertet werden konnten. Die SGM spielte ein hektisches Spiel, von welchem wir uns leider anstecken ließen und somit unruhiger wurden. In der 30. Minute gelang es Lara Hammel dann endlich uns in Führung zu bringen. Allerdings hielt die Führung nicht lange an, da die Gegner mit einem gut geschlagenen Eckball in der 39. Minute den Ausgleich erzielten, welcher gleichzeitig auch der Halbzeitstand war. Nach der Pause versuchten wir wieder mehr Ruhe ins Spiel zu bringen, was uns gut gelang. In der 66. Minute brachte Lisa Hammel dann einen hohen Ball aus 25 Metern im Tor unter, bei dem die Torhüterin keine Chance hatte. Nur drei Minuten später konnte Lena Winterhalder nach einer Ecke unsere Führung weiter ausbauen, indem sie den Ball ins linke Eck einschob. Wir spielten gut zusammen und hatten gegen Ende die bessere Kondition, sodass wir noch auf 4:1 erhöhten.

Unser nächstes Spiel findet am Samstag, den 25.9.2021, um 18 Uhr in Pfedelbach auf dem Kunstrasenplatz statt. Über Zuschauer, die uns unterstützen, würden wir uns sehr freuen.

Es spielten: Fabienne Schneider, Alena Hammel, Lea Hermann, Xenia Ent, Hannah Dobrautz, Emily Osswald (´62. Lea Erdmann), Alina Kurzay, Lena Winterhalder, Lisa Hammel (´76. Verena Zobel), Selina Kett (´45. Sara Ziegelbauer, ´83. Nicole Tripps), Lara Hammel

 

1. Spieltag Bezirksliga 2021/2022

11. September 2021

SC Amrichshausen- SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg (2:1) 2:2

Tore: 1:0; 2:0 Hofmann (´11., ´42.), 2:1 Scholl (´43.), 2:2 Hammel (´69.)

Am Samstag, den 11.09., waren wir für unser erstes Rundenspiel beim SC Amrichshausen zu Gast. Zu Beginn der Partie hatten wir Anfangsschwierigkeiten, standen nicht richtig und die Kommunikation untereinander hat nicht so gut funktioniert wie sonst. Somit hatten die Gegner leichtes Spiel, um in der 11. Minute mit 1:0 in Führung zu gehen. Davon ließen wir uns jedoch nicht beirren und versuchten, in unser gewohntes Spiel zu finden. Mit der Zeit hat das auch immer besser funktioniert, allerdings gelang es Amrichshausen dennoch, in der 42. Minute die Führung weiter auszubauen. Wir gaben jedoch nicht auf und wurden eine Minute später direkt belohnt. Lena Scholl hat mit einem hohen Ball direkt unter die Latte auf 2:1 verkürzt. Mit diesem Stand ging es in die Halbzeit.

Nach der Pause erhöhten wir den Druck, hochmotiviert, den Ausgleichstreffer zu erzielen. Dadurch kamen wir immer öfter vors gegnerische Tor und hatten viele gute Torchancen. In der 69. Minute gelang es Lara Hammel dann endlich, den Ball im Tor zu versenken und markierte damit das 2:2. Danach passierte nicht mehr viel. Unsere zahlreichen Versuche, noch kurz vor Ende das Spiel zu drehen und den Führungstreffer zu erzielen, scheiterten meistens an der Latte oder der Torhüterin.

Unser nächstes Spiel findet am Samstag, den 18.09., um 18:00 Uhr auf heimischer Anlage statt. Unser Gegner ist, wie in der ersten Runde des Bezirkspokals, die SGM Tiefenbach/ Satteldorf 2. Über zahlreiche Zuschauer, die uns unterstützen, würden wir uns sehr freuen.

Es spielten: Fabienne Schneider, Sophia Protzer (´45. Alena Hammel), Lea Hermann, Xenia Ent, Lena Scholl, Hannah Dobrautz, Emily Osswald, Alina Kurzay, Sara Ziegelbauer (´60. Lea Erdmann), Romina Ströbel (´25. Lena Winterhalder), Lara Hammel

 

1. Pokalrunde

28.August 2021

SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg – SGM Tiefenbach/ Satteldorf 2 (1:0) 5:4 nE

Tore: 1:0 Sara Ziegelbauer (29.), 1:1 Lea Belßner (64.)

Am Samstag, den 28.8., fand die erste Runde im Bezirkspokal gegen die SGM Tiefenbach/ Satteldorf 2 statt.  Da wir Tiefenbach schon aus der Runde kennen, standen wir den Gegnern abwartend gegenüber. Nach und nach fanden wir ins Spiel, gingen in die Zweikämpfe und spielten gut zusammen. Somit erarbeiteten wir uns immer öfter gute Torchancen, brachten den Ball jedoch nicht im gegnerischen Tor unter. Dennoch ließen wir nicht locker und machten weiter Druck. Das gute Zusammenspiel wurde belohnt, indem Sara Ziegelbauer den Ball bekam, diese die gegnerische Abwehr stehen ließ und mit einem hohen Ball das 1:0 in der 29. Minute markierte. Mit diesem knappen Vorsprung ging es in die Pause.
In der zweiten Halbzeit spielten wir weiter wie bisher. Es war ein ausgeglichenes Spiel, denn auf beiden Seiten gab es den ein oder anderen Angriff, bei dem es allerdings nicht zum erfolgreichen Abschluss kam. In der 64. Minute kam es dann dazu, dass Alina Kurzay von einer Gegnerin gefoult wurde und auf dem Boden liegen blieb, der Schiedsrichter das Spiel jedoch weiterlaufen ließ. Diese kurze Unachtsamkeit unsererseits nutzten die Gegnerinnen aus, um den Ausgleichstreffer zu erzielen, bei dem unsere Torhüterin Fabienne Schneider keine Chance hatte. Nach diesem Ausgleich änderte sich die Stimmung auf dem Spielfeld. Ab der 70. Minute wurde oft nicht mehr fair gespielt und der Schiedsrichter verteilte gelbe Karten. Leider gelang es uns dann auch nicht mehr, in Führung zu gehen, weshalb es ins Elfmeterschießen ging. Hier ging es direkt spannend los, da wir den ersten Elfmeter an die Latte schossen und die darauffolgende Gegnerin zielsicher traf. Wir ließen uns davon jedoch nicht verunsichern und Lena Scholl, Lea Hermann, Sophia Protzer und Lisa Hammel haben nacheinander alle den Ball im Tor versenkt. Da eine Gegnerin den Ball am Tor vorbeischoss und Fabienne den letzten Elfmeter gehalten hat, konnten wir das Elfmeterschießen für uns entscheiden. Nach diesem aufregenden Spiel und dem anschließenden Elfmeterschießen haben wir es nun verdient in die zweite Runde geschafft.

In der zweiten Runde des Bezirkspokals spielen wir nun gegen den TSV Ilshofen. Dieses Spiel findet am Samstag, den 04.09., um 18 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Ilshofen statt.
Über Zuschauer, die uns unterstützen, würden wir uns sehr freuen.

Es spielten: Fabienne Schneider, Alena Hammel, Sophia Protzer, Lea Hermann, Xenia Ent, Lena Scholl, Hannah Dobrautz, Alina Kurzay, Lena Winterhalder (71. Emily Osswald), Sara Ziegelbauer (83. Selina Kett), Lara Hammel (71. Lisa Hammel), Verena Zobel, Romina Ströbel

 

Testspiel

25. Juli 2021

FC Hopferstadt – SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg (1:0) 2:0

Am Sonntag hatten wir unser erstes Testspiel gegen den FC Hopferstadt, bei dem wir uns gut geschlagen haben. Dies war das erste Spiel seit November, weshalb wir mit dem Endergebnis gegen den Bezirksoberligisten durchaus zufrieden sein können. Es war eine solide Leistung, auf die man aufbauen kann und an welche wir in unserem nächsten Testspiel anknüpfen wollen.

Das nächste Testspiel findet am Sonntag, den 8.8.21, um 10.30 Uhr auf heimischer Anlage gegen den FC Creglingen statt.

Über Zuschauer, die uns unterstützen, würden wir uns sehr freuen.

Euer Damenteam

Werde Mitglied beim TSV

Mitglied werden!

150 Jahre TSV 1864 Blaufelden e.V.

150 Jahre TSV Blaufelden

WIR-Heft

WIR Heft

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.