Spielberichte Damen 2019/2020

Unser erstes Punktspiel in der Saison 2019/20 als Elfer-Mannschaft bestritten wir am 24.08. im Bezirkspokal in Bühlerzell, welches wir stark ersatzgeschwächt 2:0 verloren.

Das erste Rundenspiel fand am 16.09 in Amrichshausen statt. An diesem Tag fanden wir nicht ins Spiel, machten zu viele Fehler und nutzten unsere Chancen nicht. So reichte dem Gegner ein Treffer zum Gewinn des Spiels.

Da die Spvgg Gröningen-Satteldorf II das zweite Rundenspiel am 28.09. nicht antreten konnte wurde das Spiel mit 3:0 zu unseren Gunsten gewertet.

Spielbericht drittes Rundenspiel:

SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg – TSG Öhringen (flex) 24:1 (13:0)

Am Samstag, den 05.10.2019 fand unser drittes Rundenspiel gegen die TSG Öhringen (flex) in Blaufelden statt. Wir fanden direkt gut ins Spiel, sodass Alina Kurzay schon in der 7. Minute den Ball ins Tor köpfte. Zwei Minuten später traf Lena Winterhalder zum 2:0. In der 13. und 15. Minute ließ Lara Hammel die Abwehr von Öhringen stehen, spielte den Torwart aus und schob den Ball platziert ins Tor. In der 17. wiederrum war Alina zur Stelle und besorgte das 5:0. Für das 6:0 sorgte Xenia, die nach der Annahme die Torwartfrau mit einem Lupfer überraschte. In der 27. Minute war Lara das dritte Mal zur Stelle. Bei diesem Spielstand lief der Ball wie bei einem Trainingsspiel durch die Reihen und Alina erhöhte auf 8:0. Endlich platzte auch in der 33. Minute für Sara Ziegelbauer der Knoten und sie brachte den Ball flach im gegnerischen Gehäuse unter. Mit einem Doppelpack zeichnete Lara Treffer 10 und 11. Lea Hermann schoss ein für sie typisches Tor in der 41., als sie auf der linken Außenbahn abzog und der Ball sich unhaltbar ins rechte Toreck senkte. Mit diesem schönen Tor machte Lea das Dutzend voll. Sara erhöhte mit dem Pausenpfiff auf 13:0. In der zweiten Halbzeit ersetzten Hannah Dobrautz und Selina Kett, Thea Hinz und Sophia Protzer. Bereits in der 50. erzielte Alina und in der 58., die neu ins Spiel gekommene Selina Kett, das Tor Nummer 14 und 15 für Blaufelden. Nach einem erneuten Wechsel Lea Erdmann für Alina Kurzay trug sich Lea Erdmann in der 60. sogleich in die Torschützenliste ein. Nun ging es Knall auf Fall weiter und Lara Hammel und Lena Winterhalder waren für die nächsten vier Treffer verantwortlich. Für das 21. Tor war Selina Kett wieder zur Stelle. Ein neuer Name durfte sich in der 78. in die Torschützenliste eintragen. Die sonst in der Abwehr stehende Sophia Protzer markierte nach einem Freistoß das 22. Tor. Den Torregen beendeten in der 82. und 87. Alena Hammel und Lea Erdmann. Zu guter Letzt wurde in der 89. durch Yvonne Merz mit dem 24:1 noch etwas Ergebniskosmetik betrieben.

Tore: Alina Kurzay (7', 17', 31', 50'), Lena Winterhalder (9', 63', 66'), Lara Hammel (13', 15', 27', 35', 39', 61', 73'), Xenia Ent (20'), Sara Ziegelbauer (33', 45'), Lea Hermann (41'), Selina Kett (58', 76'), Lea Erdmann (60', 87'), Sophia Protzer (78'), Alena Hammel (82'), 24:1 Yvonne Merz (89')

Es spielten: Fabienne Schneider, Sophia Protzer (46' Selina Kett), Xenia Ent, Thea Hinz (46' Hannah Dobrautz), Lea Hermann (61' Alena Hammel), Alina Kurzay (57' Lea Erdmann), Lena Winterhalder, Sara Ziegelbauer, Lara Hammel, Nicole Tripps.

Nach drei Spielen belegen wir Tabellenplatz drei von acht.

Eine längere Spielunterbrechung gab es, als sich eine Öhringer Spielerin ohne Fremdeinwirkung eine schwere Verletzung am Knie zuzog und nicht mehr weiterspielen konnte.

Unser nächstes Rundenspiel findet am Samstag 12.10. gegen die SGM Fichtenau in Matzenbach um 17:00 Uhr statt.