D-Jugend startet in die Freiluftsaison 2019

SGM FC Langenburg/ Dünsbach/ Gerabronn 1 - SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Billingsbach 1 - 3 : 1 (0:0)

Es ist endlich wieder soweit, nach einer langen und erfolgreichen Hallensaison in der man bei diversen Hallenturnieren mitspielen durfte und bei der WfV Hallenrunde bis in die Bezirksendrunde einzog, steht endlich wieder der Freiluftfußball im Vordergrund.

Das erste Spiel führte unsere Jungs zum Nachbarn nach Gerabronn wo man auf dem ungewohnten Kunstrasen mit stark ersatzgeschwächter Mannschaft schwer ins Spiel fand.

Die erste Hälfte gestaltete sich auf beiden Seiten zäh und ohne großartige Torraumszenen.

Erst in der zweiten Halbzeit kam mehr Feuer ins Spiel. Den Auftakt machten die Blaufelder Jungs als Sam Schmid einen Freistoß aus halbrechter Position direkt ins Tor nagelte (36. Min.), leider pfiff der gute Ersatzschiedsrichter aus Gerabronn den Freistoß wieder zurück da er noch nicht von Ihm freigegeben war.

Nur 4 Min. später rutschte ein Fernschuss von Gerabronn unserem Torwart durch „die Hosenträger“ und es stand 1:0 für die Gastgeber.

In der 50 Min. sorgte eine misslungene Abseitsfalle für das 2. Gerabronner Tor.

Eine starke kämpferische Leistung in den letzten Minuten des Spiels ließ dann auch noch die Blaufelder Seite etwas Hoffnung schöpfen, nach einem Eckball von Nico Rothmeier konnte Leon Heger den Ball aus dem Gewühl heraus über die Linie des Gerabronner Schlussmannes drücken. Direkt nach dem Anstoß kamen die Gastgeber wieder sehr gefährlich vor unser Tor doch unser Schlussmann Max konnte sich auszeichnen und den satten Schuss am Tor vorbei lenken.

Die jetzt völlig ausgelaugten Blaufelder konnten in der letzten Minute einem schnellem Gegenzug der Gerabronner nur noch hinterher schauen uns so machten die Gastgeber mit dem 3:1 den Sack zu.

Das nächste Spiel ist am Samstag, 06.04. 11:00 Uhr auf dem Sportplatz in Blaufelden.

Gespielt haben: Max Neubert, Ronja Schumm, Felix Trump, Nico Rothmeier, Sam Schmid, Leon Heger, Thomas Tripps, Silas Helbig und Lasse Hintz