TSV 1864 Blaufelden e.V.

Fußballjugend

Die Fohlen Fußballschule kommt super bei allen an!

Fotoimpressionen vom Fußball-Camp, das mit 60 Teilnehmern restlos ausgebucht war, und der Trainerschulung mit Borussia Mönchengladbach auf dem Sportgelände des TSV Blaufelden.

Fohlen-Fußballschule 2017

Die Kinder und Jugendlichen sowie die Eltern waren total begeistert von der Fohlen Fußballschule mit ihren Trainern Yannic Schönen (Co-Trainer U12), Hannes Schmiech (Trainer U15-Juniorinnen), Fabian Fircho (Trainer Fohlen-Fußballschule) und Norman Wittekopf (Bereichsleiter Fußballschule und Co-Trainer U16). Aber auch der Bundesligist war voll des Lobes über die sehr gute Organisation des TSV Blaufelden. Und so waren sich beide Seiten nach drei ereignisreichen Tagen schnell einig: Borussia und der TSV das passt super zusammen. Deshalb wird es in den Sommerferien 2018 wahrscheinlich auch eine Fortsetzung des mobilen Sommercamps von Borussia Mönchengladbach beim TSV Blaufelden geben.

Fohlen-Fußballschule 2017

Weiterlesen...

Die Ferien sind vorbei. Das Training beginnt.

Bambinis (U 6): Dienstag 12.09., 17:00 Uhr am Sportplatz

F-Jugend (U 8): Donnerstag 14.09., 17:00 Uhr am Sportplatz

Danach dann immer dienstags (Bambinis) und donnerstags (F-Jugend) um 17 Uhr auf dem Sportplatz.

Bei schlechtem Wetter in der Halle.

Alle Kinder (auch Wiedereinsteiger) herzlich willkommen!

Gebt dies bitte auch in eurem Freundes - und Bekanntenkreis weiter.

Auf euer Kommen freuen sich die Trainer und Betreuer der Bambinis und F-Junioren

Die F-Junioren des TSV Blaufelden spielen eine bärenstarke Feldrunde 2017

Turniersieg in Rot am See

Turniersieg in Rot am See nach einem Neunmeter-Krimi.

Kaum zu schlagen waren unsere TSV-Nachwuchskicker auf Rasen. In 30 Spielen mussten wir lediglich 3 Niederlagen einstecken.

Bei zwei WFV-Turnieren in der Gruppe der „Stärkeren“ konnten wir in den Spielen gegen Brettheim, Satteldorf und Wiesenbach die meisten Punkte sammeln und uns den „inoffiziellen“ Platz 1 sichern.

Auch bei der Gemeindemeisterschaft steuerten unsere F-Junioren in drei Partien drei Siege zum Gesamtsieg des TSV bei.

Außerdem waren wir noch bei vier Pokalturnieren am Start und konnten dabei jedes Mal eine super Platzierung erreichen:

2. Platz beim Turnier in Michelbach/Wald

1. Platz beim Turnier in Rot am See. Dieses Turnier war an Spannung nicht mehr zu überbieten. Im Halbfinale (gegen Satteldorf) und Finale (gegen Herrieden) setzten wir uns jeweils im Neunmeterschießen durch. Dementsprechend groß war natürlich die Freude über diesen tollen Turniersieg.

2. Platz beim Sparkassen-Cup in Blaufelden.

2. Platz beim großen Turnier mit 13 Teilnehmern in Gommersdorf.

Für den TSV Blaufelden waren folgende Spieler in der Saison 2016/2017 im Einsatz (in Klammern die erzielten Tore):

Noah Schneider (144 Tore), Till Trumpp (66 Tore), Luke Bach (53 Tore), Silas Weber - Gastspieler von SCW (11 Tore), Lennox Thöne (4 Tore), Luis Ranger (12 Tore), Ben Göhringer (9 Tore), Ilja Jarkow (13 Tore), Eriol Beqiray (6 Tore), Finn Petz (2 Tore) und Damian Fryc (12 Tore)

Ausgebucht!!!

Die Fohlen Fußballschule von Borussia Mönchengladbach wird von folgenden Firmen unterstützt:

  • Waldmanns Vermarktungs GbR, Ehringshausen
  • Gasthof zum Hirschen, Blaufelden
  • Fröbel GmbH, Blaufelden
  • HUP-Schweißtechnik GmbH, Rot am See
  • Eico-Quelle GmbH & CO. KG, Wallhausen

Der TSV Blaufelden bedankt sich ganz herzlich bei allen Sponsoren!

Übrigens, Zuschauer sind bei der Fohlen Fußballschule von Borussia Mönchengladbach auf dem Blaufelder Sportplatz herzlich willkommen!

Wiesenbach holt sich den Pott bei den F-Junioren

Der zum dritten Mal ausgetragene Sparkassen-Cup für Jugendmannschaften in Blaufelden war wieder ein voller Erfolg. Das Team um Fußball-Jugendleiter Jochen Engelhardt sorgte von Freitag bis Sonntag trotz des bescheidenen Wetters für einen reibungslosen Ablauf der Turniere.

Den Auftakt zum Sparkassen-Cup machten am Freitag die D-Junioren. In den Gruppenspielen qualifizierten sich die Gastgeber mit einer makellosen Bilanz sowie Creglingen, Satteldorf und die SGM Dünsbach/Gerabronn/Langenburg fürs Halbfinale. Dort setze sich die SGM Blaufelden/Wiesenbach/Billingsbach knapp mit 3:2 gegen Satteldorf durch. Die SGM Dünsbach/Gerabronn/Langenburg siegte erst im Neumeterschießen mit 6:5 gegen Creglingen, die dann auch noch das Spiel um Platz drei erneut in Neunmeterschießen verloren. Im Endspiel revanchierte sich das Juniorteam für die Vorrundenniederlage bei den Hausherren mit 3:1 Sieg.

Zehn F-Junioren-Mannschaften spielten am Samstagmorgen die Pokale aus. In der Gruppe A lag nach der Vorrunde der SC Wiesenbach vor dem TV Rot am See. In der Gruppe B war zunächst TSV Blaufelden nicht zu stoppen und konnte alle Spiele gewinnen. Dahinter sicherte sich der SV Wachplatz Platz zwei. Die Halbfinals gewann jeweils die Gruppenersten. Im Endspiel zwischen dem TSV Blaufelden und SC Wiesenbach setzten sich die Wiesenbacher knapp aber verdient mit 2:1 durch und freuten sich über den Turniersieg.

Beim E-Jugend-Turnier am Nachmittag machte es die Heimelf besser und bezwang im Endspiel mit 2:0 die SGM Weikersheim, die den Blaufeldern zuvor in der Gruppenphase noch die einzige Niederlage zugefügt hatten. In einem dramatischen Halbfinale zwischen Schrozberg und Weikersheim konnte der Sieger erst in der Verlängerung ermittelt werden. Am Ende hatte die Weikersheimer das glückliche Ende mit 4:3 auf ihrer Seite. Blaufelden zog dagegen beim 4:0 gegen Rot am See/Brettheim problemlos ins Finale ein. Mit einem 3:0 Sieg belohnten sich die Schrozberger für ihr gutes Turnier noch mit Platz drei.

Am Sonntagfrüh hatten die G-Junioren bei der Spielform „Drei gegen Drei“ unter Eigenregie der Kinder jede Menge Spaß. „Erlebnis vor Ergebnis“ war hier das Motto.

Den Abschluss der Turnierserie bildete am Sonntagnachmittag das Turnier der C-Junioren. Hier setzte sich der bayrische Vertreter SGM Schnelldorf/Schopfloch durch. In den Knock-out-Spielen erwiesen sich die Schnelldorfer als wahre Neumeterkönige. Sowohl im Halbfinale gegen die SGM Rot am See/Brettheim II als auch im Finale gegen den TSV Schorzberg waren die Grenzgänger vom Strafstoßpunkt mit jeweils 4:1 eine Klasse für sich. Das kleine Finale gewann die SGM Rot am See/Brettheim II gegen die SGM Satteldorf mit 3:1.

Platzierungen - D-Junioren:

1. SGM Dünsbach/Gerabronn/Langenburg

2. SGM Blaufelden/Billingsbach/Wiesenbach

3. SGM Satteldorf

4. FC Creglingen

Platzierungen – F-Junioren

1. SC Wiesenbach

2. TSV Blaufelden

3. TV Rot am See

4. SV Wachbach

Platzierungen – E-Junioren:

1. TSV Blaufelden

2. SGM Weikersheim

3. TSV Schrozberg

4. SGM Rot am See/Brettheim

Platzierungen – C-Junioren

1. SGM Schnelldorf/Schopfloch

2. TSV Schrozberg

3. SGM Rot am See/Brettheim II

4. SGM Satteldorf

3. Sparkassen-Cup - Die Erstplatzierten

Alle Ergebnisse vom Wochenende im Überblick:

C-Junioren D-Junioren
E-Junioren F-Junioren

 

C-Junioren Sieger

Turniersieger bei den C-Junioren: SGM Schnelldorf/ Schopfloch

Viele Sieger bei den Bambinis

Beim Bambini-Spieltag gab es nur Sieger.

D-Jugend Sieger

Turniersieger bei den D-Junioren: SGM Dünsbach/ Gerabronn/ Langenburg

F-Jugend Sieger

Turniersieger bei den F-Junioren: SC Wiesenbach

E-Jugend Sieger

Turniersieger bei der E-Jugend: TSV Blaufelden 1

Blaufelder E-Junioren werden ungeschlagen Meister!!!

E-Jugend

Nachdem man bereits im Herbst 2016 in der Feldqualistaffel alle Spiele gewinnen konnte, traf man jetzt im April, Mai und Juni auf andere Qualistaffelsieger sowie Zweit- und Drittplatzierte.

Doch auch hier konnten unsere E-Junioren alle Spiele dominieren und deutlich gewinnen.

Hier die Ergebnisse:

TSV - Weikersheim 9:0
Hohebach - TSV 0:12
TSV - Ingelfingen 6:2
Schrozberg-TSV 2:7
VfB Bad Mergentheim - TSV 2:7
TSV - Creglingen 9:3

Somit gewann man die Staffel mit 18 Punkten und einem Torverhältnis von 50:9 Toren vor Creglingen (12 Punkte) und Schrozberg (12 Punkte).

Das war wirklich eine klasse Runde unserer Mannschaft, macht weiter so!

Am Pfingstsamstag haben die E-Junioren dann auch noch durch drei Siege bei der Gemeindemeisterschaft dazu beigetragen, dass sich die TSV-Jugend die Gemeindemeisterschaft sicherte.

Bei den vergangenen Spielen waren folgende Spielerinnen und Spieler im Einsatz:

Sebastian Hahn (3 Tore), Leon Heger (15 Tore), Silas Helbig, Rafael Kellermann (1 Tor), Dominik Musaj, Leon Ritter (13 Tore), Luis Ritter (1 Tor), Nico Rothmeier, Sam Schmid (6 Tore), Noah Schneider (5 Tore), Ronja Schumm (1 Tor), Adrian Stutz (17 Tore)

Eure Trainer Steffen, Lars, Thomas und Philipp

Besucher

Heute9
Gestern59
Woche242
Monat1065
Insgesamt300795

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Kalender

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Nächstes Spiel

HM Sportsysteme

Aktuelle Termine

Fußball
So, 22. Okt: 15:00 - 16:45
TSV Blaufelden - TSV Laudenbach
Fußball
Sa, 28. Okt: 15:00 - 16:45
TSV Blaufelden - SGM SV Westernhausen-TSV Krautheim 2

Jedermann-Turnier 2018

Tabelle 2017/2018

Wetter Blaufelden

WetterOnline
Das Wetter für
Blaufelden

Werde Mitglied beim TSV

Werde Mitglied beim TSV!

TSV Blaufelden - Bildergalerie

Mit einem Klick direkt zur TSV-Bildergalerie!

WIR-Heft

WIR-Hefte

150 Jahre TSV

Hauptmenü    
       
  Startseite    
  150 Jahre TSV    
  Vorstand    
  Satzung    
  Sportanlagen    
  Mitglied werden    
Interaktiv     
     
  Bildergalerie    
  Gästebuch    
  WIR-Heft    
  Fanshop    
  Links    
  Login    

TSV 1864 Blaufelden e.V.