• 2018_BaWueMS.jpg
  • 2018_Meister.JPG
  • 2019_E-Jugend_Meister.jpg
  • Meister_2019.jpg
  • Slider_Jubi.png
  • Baskets_2019.jpg
  • 2019_Turnen_NeueShirts.JPG
  • Slider_Logo2019.png
  • 2019_FussballAktive.jpg

Spenden für den Sportheimanbau

Scheckübergabe virtueller Blaufelder Volkslauf

Scheckübergabe

Der Geschäftsführer der Firma Bosch Tiernahrung Gerd Kastler (rechts) ließ es ich nicht nehmen, einen obligatorischen Scheck über die stolze Summe von 3630 EUR persönlich an den 1. Vorsitzenden des TSV Blaufelden Ralf Beyer zu überreichen. „Eine super Aktion, euer virtueller Blaufelder Volkslauf. Der Lauf ist auch bei unserer Firmenbelegschaft richtig gut angekommen. Sehr gerne haben wir euch dabei unterstützt“, so der Chef des Tiernahrungsunternehmens aus Wiesenbach. Auch das Volkslauf-Team war überglücklich über diesen tollen Erfolg: Insgesamt 757 Runden wurden innerhalb von zwei Wochen auf dem 4,8 km Rundkurs zurückgelegt. Damit hatten die Organisatoren nicht in ihren kühnsten Träumen gerechnet. „Von woher die Läufer/innen überall zu unserem Lauf gekommen sind, war schon beeindruckend. Aber vor allem unsere TSV-Mitglieder erliefen für ihre Abteilungen und vor allem für unser Bauvorhaben eine tolle finanzielle Unterstützung“, sagt der TSV-Vereinschef dazu. Für jeden gelaufenen Kilometer gab es von der Firma Bosch Tiernahrung einen Euro. Der größte Teil der Spende ist für den Anbau des Vereinsheimes und darüber ist die Vorstandschaft des TSV Blaufelden sehr dankbar. Denn in Corona-Zeiten, wo der Verein gänzlich ohne Einnahmen von Veranstaltungen auskommen muss und die Baukosten auch immer mehr in die Höhe gehen, ist diese Finanzspritze für den umtriebigen Verein sehr wichtig.

Zum strahlenden Volkslauf-Team gehören außerdem: (von links) Silke Schick, Sigurd Sinner, Antje Rapp, Matthias Bach und Meike Hildner. Beim Fototermin fehlte nur Dirk Kruska, der leider beruflich verhindert war.

Hier das unglaubliche Ergebnis unseres virtuellen Volkslaufs

Volkslauf 2021

Es wurden 757 Runden auf unserem 4,8 km langen Rundkurs von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zurückgelegt. Ein überragender Erfolg! Selbst so ein Spitzenläufer wie Günter Seibold ließ es sich nicht nehmen, zwei Runden in Blaufelden zu rennen. Wir sind wirklich überwältigt von dem tollen Zuspruch! Vielen Dank an Alle, die unseren TSV Blaufelden mit ihrer Teilnehme am Lauf unterstützt haben. Ihr seid spitze! Teilweise wurde uns sogar noch eine Startgebühr für unseren Anbau am Vereinsheim gespendet. Einfach toll! Ein ganz herzliches Dankeschön geht vor allem an unserem Kooperationspartner, die Firma Bosch Tiernahrung aus Wiesenbach für die grandiose Unterstützung in der für alle so schwierigen Zeit. Wir sind sehr glücklich, dass wir mit einem so tollen Partner unseren virtuellen Volkslauf auf die Beine stellen konnten. Groß war auch die Freude beim TSV Blaufelden, dass wir wieder vom Bund der Selbstständigen Blaufelden mit einer Spende für unseren Lauf bedacht wurden. Der BDS ist schon seit dem Beginn des Laufevent im Jahr 2008 als Unterstützer mit dabei. Besten Dank für die langjährige Treue! Fürs Jahr 2022 hoffen wir von ganzem Herzen, dass wir wieder einen ganz normalen Volkslauf durchführen können, und wir würden uns natürlich sehr freuen, wenn ihr dann alle wieder am Start wärt.

Das Volkslauf-Team des TSV Blaufelden

Startschuss für den virtuellen Volkslauf 2021

Bitte beachten: Aufgrund von Hinweisen bitten wir euch den Start-/ Ziel-Bereich schnellstmöglich zu verlassen, damit die Kontaktbeschränkungen eingehalten werden. Danke für Euer Verständnis!

Virtueller Volkslauf 2021

Gestern war Startschuss für unseren virtuellen Volkslauf 2021. Eure Ergebnisse könnt ihr direkt hier melden!

Virtueller Volkslauf 2021

Volkslauf am 22. März 2020 abgesagt

Hallo zusammen,

aufgrund der aktuellen Empfehlungen und Vorgaben zur Corona-Virus-Infektionsgefahr haben wir gestern Abend schweren Herzens beschlossen, den Blaufelder Volkslauf am 22. März 2020 abzusagen.

Hierfür bitten wir um Verständnis.

Wir werden uns um einen Ersatztermin bemühen, wenn sich die ganze Situation wieder beruhigt hat.

Vorbereitungen für den Volkslauf 2020 laufen auf Hochtouren

Vorbereitungen für den Volkslauf 2020

In gut vier Wochen ist es wieder soweit: Volkslauf-Time in Blaufelden. Jetzt geht es schon an die Detailarbeit für die Crew um den 1. Vorsitzenden Ralf Beyer. Seit der Termin-Umstellung vom September auf März kamen zweimal über 350 Sportlerinnen und Sportler zum Blaufelder Volkslauf. Am Sonntag, 22. März - bei der zwölften Auflage - hofft, dass Organisations-Team erneut eine so gute Teilnehmerzahl erreichen zu können. Eine Steigerung wäre natürlich wieder ein enormer Motivationsschub für die Blaufelder Macher. Daran war vor drei Jahren nicht zu denken. Damals stand der Lauf mit nur noch 142 Teilnehmern kurz vor dem Aus. Der Aufwand, den der TSV Blaufelden hierfür betreibt, ist schon enorm. Nur wenn jede Abteilung ihren Betrag dazu leistet, kann dieses Sportevent überhaupt auf die Beine gestellt werden.

Die Läuferinnen und Läufer des Haupt- und Jedermannlaufes, sowie die Walkerinnen und Walker dürfen sich auf einen abwechslungsreichen 5 km–Rundkurs freuen. Viele Dinge, die sich in den letzten zwei Jahren bewährt haben, wurden auch dieses Jahr in die Veranstaltung eingebaut. So gibt es wieder einen Schulwettbewerb mit Preisgeldern für die drei Schulen mit den meisten Teilnehmern. Der Firmen- und Gruppen-Wettbewerb wurde sogar noch erweitert. Dieses Mal erhalten die drei Firmen bzw. Gruppen mit den meisten Sportlern Sonderpreise. Für die Kinder und Jugendlichen gibt es auch wieder eine besondere Attraktion: Mit ihrer Startnummer können sich die Kinder nach ihrem Lauf einen Gutschein fürs Go-Kart fahren holen. In der direkt angrenzenden Markthalle ist hierfür ein toller Fahr-Parcours aufgebaut.

Die Anmeldung und Startnummernausgabe in der Mehrzweckhalle wurden beim letzten Mal stark verbessert. Trotz des großen Andrangs kam es zu keinen Wartezeiten für die Sportler/innen. Auch dieses Mal soll wieder alles reibungslos und schnell funktionieren.

Für folgende Kategorien können sich die kleinen und großen Läufer online zum Volkslauf hier anmelden: Bambinilauf (350 m, Beginn: 13:00 Uhr), Schülerläufe (350 m und 700 m, Beginn: 13:15 Uhr ) Jugendllauf (1400 m, Beginn: 13:30 Uhr), Jedermannslauf (5 km), Nordic-Walking (5 km) und Hauptlauf über 10 km, der auch als offizieller DLV-Wertungslauf gilt. Der Start für diese drei Läufe ist um 14:30 Uhr. Nachmeldungen sind am Lauftag ab 11:00 Uhr bis 30 Minuten vor den jeweiligen Läufen in der Mehrzweckhalle möglich.

Die Veranstaltung beginnt bereits um 11:00 Uhr mit einem Weißwurstessen. Neben dem gängigen Getränke- und Speisenangebot gibt es natürlich Kaffee und Kuchen. Ein Mittagstisch mit Spaghetti und verschiedenen Soßen wird ebenfalls angeboten.

Save The Date - Volkslauf 2020

 Save The Date - Volkslauf 2020

Ab sofort ist die Anmeldung zum 12. Blaufelder Volkslauf hier möglich!
Die drei Firmen/ Gruppen sowie die drei Schulen mit den meisten Teilnehmern erhalten einen Sonderpreis!

Fotoimpressionen vom 11. Blaufelder Volkslauf

Wir sagen herzlichen Dank an alle Teilnehmer, Zuschauer, Helfer und Sponsoren!

Volkslauf Blaufelden 2019

Volkslauf Blaufelden 2019

Volkslauf Blaufelden 2019

Volkslauf Blaufelden 2019

Volkslauf Blaufelden 2019

Volkslauf Blaufelden 2019

Volkslauf Blaufelden 2019

Volkslauf Blaufelden 2019

Volkslauf Blaufelden 2019

Volkslauf Blaufelden 2019

Werde Mitglied beim TSV

Mitglied werden!

150 Jahre TSV 1864 Blaufelden e.V.

150 Jahre TSV Blaufelden

WIR-Heft

WIR Heft

Main Menu

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.