Was macht man an der Blaufelder Schule? – Richtig, Basketball spielen!

Projektwoche bei den Blaufelden Baskets

Vor den Sommerferien stand für die Kids des Schulzentrums Blaufelden noch eine Projektwoche auf dem Programm. Hier durften sich alle Schüler aus verschiedensten Workshops für die bevorstehende letzte Schulwoche ein Thema heraussuchen.

Dies rief die Blaufelden Baskets auf den Plan, die zusammen mit dem Sportlehrer Markus Hägele, einen eigenen Basketballworkshop gaben. So stand eine Woche lang jeden Morgen ab 8:00 Uhr Basketball an. Die Idee der Baskets kam so gut an, dass der Workshop sehr schnell ausgebucht war.

Stück für Stück wurden die Kinder von den Spielern der Baskets immer weiter an den Sport herangeführt. So gab es reine Theorie Einheiten, bei denen die wichtigsten Regeln vermittelt wurden oder Einheiten, bei denen das Ballgefühl gesteigert werden sollte. Das Ganze kombiniert mit den unterschiedlichsten Übungen zu Pass, Wurf und Korbleger. Am Ende eines jeden Tages durften die Kinder beim Spiel von 3:3 oder 5:5 zeigen, was sie Neues gelernt hatten.

Nach einer Woche voller Spiel, Spaß und Spannung und einigen neu gewonnen Basketballfans durften dann alle Schüler in ihre wohlverdienten Sommerferien starten.