• Slider_Jubi.png
  • 2019_E-Jugend_TurniersiegerRothenburg.JPG
  • 2018_Mannschaft.JPG
  • 2018_Blaufelden-Baskets.JPG
  • 2018_Meister.JPG
  • Slider_LogoWhite.png
  • 2018_BaWueMS.jpg
  • 2019_Turnen_NeueShirts.JPG

Willkommen beim TSV Blaufelden

Der TSV ist der mitgliederstärkste Verein der Gemeinde Blaufelden mit 5 Abteilungen und 958 Mitgliedern (Stand Mai 2018). Die Abteilung Turnen/ Leichtathletik (630 Mitgl.) ist direkt dem Hauptverein zugeordnet. Die Abteilungen Fußball (289 Mitgl.), Tennis (108 Mitgl.), Taekwondo (92 Mitgl.) und Badminton/ Volleyball/ Basketball (85 Mitgl.) werden von jeweils eigenen Abteilungsleitungen geführt. Die Vereinsverwaltung wird für alle Mitglieder gemeinsam in der Geschäftsstelle im Kleistweg 21/2 abgewickelt. Der Förderverein unterstützt den TSV seit 1994 in ideeller und materieller Hinsicht. Die Mitglieder des Fördervereins übernehmen seit der Gründung die Bewirtung des Vereinsheims am Sportplatz. Der 2009 gegründete Förderverein TSV Jugend unterstützt die Jugendarbeit durch Werbemaßnahmen, insbesondere durch die Bandenwerbung am Sportgelände.

Willkommen bei den Blaufelden Baskets

Spielberichte Baskets 2018/2019

Am Ende siegt die Erfahrung

Am vergangenen Sonntag spielten die Blaufelder Baskets am späten Abend gegen die Crailsheim Merlins. Das Spiel startete zäh, beide Mannschaften versäumten es zu punkten, die Defense stand im Vordergrund. Als das Spiel dann an Fahrt aufnahm, konnten die rund 20 Zuschauer in der Hakro-Arena der Crailsheimer Zauberer ein schönes und umkämpftes Spiel sehen. Nach einem schwachen ersten Viertel der Baskets, konnten die Merlins bereits mit neun Punkten davonziehen. Stand erstes Viertel: 15:6. Nun fanden auch die Baskets besser ins Spiel und konnten ihre Scoringqualitäten zeigen. Ein 10:2 Lauf auf Seiten der Baskets brachte die Blaufelder zwischenzeitlich auf nur einen Punkt an die Crailsheimer. Nun war zu spüren, hier werden sich keine Punkte geschenkt. Nach der Anfangsoffensive der Blaufelder zum Start des zweiten Viertels, zeigten die Merlins wer hier der Chef im Haus ist. Mit einem ähnlichen Lauf wie der, der Blaufelder konnten die Crailsheimer wieder davonziehen. Halbzeitstand 29:16. Die Blaufelder Korbjäger zeigten sich nach dem schlechten Ende des zweiten Spielabschnitts befeuert. Dies mag auch Basketscoach Quang Huy Tran geschuldet sein, der seine Jungs in der Halbzeitpause noch einmal ordentlich motivieren konnte. Das dritte Viertel verlagerte sich von der Dreipunktelinie in die Zone und unter den Korb, das Spiel wurde nun deutlich körperlicher. Doch davon ließen sich die Gäste nicht abschrecken. Stand drittes Viertel: 41:32. In der heißen Phase des Spiels angelangt, wollten die Merlins die Führung nicht mehr aus der Hand geben. Es war ein hin und her, die Intensität auf dem Feld war bis auf die Ränge zu spüren. Am Ende verwalteten die erfahrenen Crailsheimer die Führung jedoch gekonnt. Endstand: 60:48.

Aus dem Spiel konnte viel mitgenommen werden, zumal sich die Baskets in einer anderen Verteidigungsform wie gewohnt versuchten. Dennoch war es für die Zuschauer ein sehenswertes Spiel mit vielen Highlights, die man so in der Kreisliga nicht erwartet hätte.

Das nächste Spiel der Baskets ist bereits am nächtsen Samstag den 26.01.2019. Dann heißt es auswärts Vollgas geben, gegen die Mannschaft aus Kornwestheim.

Top-Scorer: Christopher Rappold (29), Simon Gröner (7), Michael Naser (5), Stefan Weber (2), Sean Krauß (2), Finn Krauß (2), Jeremias Schwarz (1)

Werde Mitglied beim TSV

Mitglied werden!

150 Jahre TSV 1864 Blaufelden e.V.

150 Jahre TSV Blaufelden

WIR-Heft

WIR Heft

Main Menu

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.